Remark Office OMR 10 - Neue Features

Stand 01.10.2018

Die neue Version 10 von Remark Office OMR ist am 1.10.2018 erschienen. Sie bietet viele neue und Erweiterungen wie z.B. einen verbesserten Excel-Export, nichtlineare Punktevergabe für K-Fragen in Tests uvm.

Kunden mit aktuell gültigem Wartungvertrag können die Software über die integrierte Update-Funktion in Remark Office OMR (Menü Hilfe...) aktualisieren. Alternativ können Sie mit Ihrem bisherigen Download-Link das Installationsprogramm für V10 herunterladen.

ACHTUNG: Remark Office OMR Version 10 arbeitet mit neuen Datenformaten.

Wenn Sie Dateien aus älteren Versionen von Remark mit Version 10 öffnen, werden diese in das neue Format konvertiert und können nicht mehr mit Vorversionen geöffnet werden! 

Erstellen Sie deshalb in jedem Fall Sicherheitskopien ihrer bisher verwendeten Vorlagen- und Datendateien, bevor Sie diese in Version 10 öffnen. Unter Umständen kann es sinnvoll sein, ein in Kürze endendes Projekt mit der alten Version zu Ende zu bringen, insbesondere wenn Sie das Projekt automatisiert haben oder .SDF und .AKEY Dateien zur Speicherung von Definitionen und Schlüsseln einsetzen.

Neue Features und Verbesserungen:

  • Aktueller neuer Look: Die Oberfläche hat ein neues Design, dass aktuellen Windows-Anwendungen angepasst ist.
  • Benutzerfreundlicherer Aktivierungsprozess. Das Aktivieren und Übertragen von Softwarelizenzen wurde für die Benutzer vereinfacht.
  • Qualitative Codierung im laufenden Betrieb: Wenn Sie Bildregionen mit qualitativer Codierung verwenden, können Sie jetzt die Liste der Codes direkt aus dem Datenzentrum hinzufügen und bearbeiten, ohne die Vorlage vorher ändern zu müssen.
  • Aktualisierter Zielordner für Bildclips: Der Zielordner, der für die Aufnahme von Bildclips eingerichtet wurde, wurde aktualisiert, um sowohl das Navigieren zu einem Speicherort als auch das Eingeben (oder Kopieren/Einfügen) eines Speicherorts zu ermöglichen.
  • MariaDB Support: MariaDB wird jetzt für den Export von Daten über ODBC unterstützt.
  • CRM-Dateiformat für Bildungssoftware: CRM Educational wurde als Datenexportformat hinzugefügt (nur portugiesische Version).
  • Änderungen an der Datenbanksuche in der neuen Vorlage speichern : Wenn die Datenbanksuchinformationen einer Vorlage aus dem Datencenter geändert werden, können Sie diese Änderungen jetzt in einer neuen Vorlage speichern (statt nur die aktuell geöffnete Vorlage zu überschreiben).
  • Während der Automatisierung nach Bild fragen: Wenn Sie eine Automationsdatei (REZ) verwenden, können Sie sie so einstellen, dass Sie aufgefordert werden, ein Bild zu lesen. Anschließend führt die Software alle anderen definierten Prozesse aus (z.B. Benotung des Tests).
  • Automationsdateien verketten: Die Möglichkeit, dass eine Automationsdatei eine andere Automationsdatei startet, wurde hinzugefügt.
  • Automatisches Erhöhen der Datensatznummer bei Verwendung der automatischen Formular-ID: Die Möglichkeit, Datensatznummern über mehrere offene Vorlagen hinweg zu inkrementieren, wenn Auto Form ID verwendet wird, wurde hinzugefügt. Mit dieser Funktion können Sie ein gescanntes Dokument in einer Datendatei schnell finden.
  • Aktualisierte Antwortschlüssel und Umfragedefinitionsdateien: Antwortschlüssel sind nun flexibler, damit Sie sie nach Änderungen an der entsprechenden Vorlage wiederverwenden können (z.B. nach Entfernen oder Hinzufügen von Fragen).
  • Verbesserte Teilpunkte: Wenn Sie Tests bewerten und Teilpunkte für eine Frage verwenden, können Sie jetzt eine beliebige Kombination von Antwortmöglichkeiten und zugehörigen Punktwerten angeben.
  • Unterstützung für Lernziele und Standard-Antwortschlüssel. Sie können jetzt Lernziele und Standardantwortschlüssel gleichzeitig verwenden.
  • Mehr Frageoptionen für Standard-Antwortschlüssel: Standardschlüssel erlauben nun eine unterschiedliche Anzahl korrekter Antworten zwischen den Versionen für Fragen an der gleichen Position und erlauben korrektes UND/ODER pro Frage und pro Version (für Fragen mit mehr als einer richtigen Antwort).
  • Exportieren nach Excel mit mehreren Testversionen: Beim Benoten von Tests mit mehreren Testversionen (Antwortschlüsseln) können Sie diese Berichte jetzt nach Excel exportieren.
  • Benutzerdefinierte Dezimalstellen in Excel-Export: Sie können die Anzahl der Dezimalstellen festlegen, die beim Exportieren von Berichten nach Excel verwendet werden sollen.
  • Alle Berichte sind verfügbar, wenn Batches und mehrere Testversionen verwendet werden : Beim Sortieren von Tests mit mehreren Testversionen (Antwortschlüssel) sind jetzt alle Berichte beim Einrichten eines Stapels verfügbar.
  • Automatisches Teilen des Studenten-Notenberichts: Der Studenten-Notenbericht kann nun in einzelne Student-Dateien aufgeteilt werden, um E-Mails zu versenden und zu verteilen.
  • E-Mail-Berichte an einzelne Empfänger. Sie können jetzt Berichte an einzelne Studenten per E-Mail senden. Diese Funktion ist besonders nützlich für E-Mail-Berichte an Schüler und andere Berichte, die speziell für einen Befragten sind.
  • Mehrere Berichtsbatches gleichzeitig ausführen: Die Möglichkeit, Berichtstapel zu verknüpfen, wurde hinzugefügt, sodass wenn ein Batch beendet ist, ein weiterer automatisch gestartet werden kann.
  • Aktualisierungen des Statistikberichtes für Studenten: Der beliebte Studenten-Statistikbericht wurde aktualisiert, um benutzerfreundliche Reihenfolge anzuzeigen. Sie können auch die objektiven/subjektiven Score-Spalten ein- oder ausblenden (wird angezeigt, wenn eine subjektive Frage verwendet wird).
  • Stimmzettel-Antwort-Bericht: Ein neuer Bericht wurde hinzugefügt, um die Tabellierung von Antworten im Stimmzettel-Stil zu zu präsentieren. Dieser tabelliert die Auswahl in der Reihenfolge von der höchsten zur niedrigsten Bewertung an.


Korrekturen:      

 

  • Unzulässige Zeichen in Regionsnamen: Zeichen, die beim Datenexport möglicherweise Probleme verursachen könnten, sind jetzt von Frage- / Regionennamen ausgeschlossen, einschließlich:. - Zeitraum, ! - Ausrufezeichen, '- Einfache Anführungszeichen, [- Linke Klammer,] - Rechte Klammer,, - Komma, "- Gänsefüsschen, (- Linke Klammer,) - Rechte Klammer.
  • In Vorlagen können Sonderzeichen: Zeichen wie Tabulatoren und Zeilenumbrüche Probleme verursachen und sind jetzt in Vorlagen ausgeschlossen. Zu diesen Elementen gehören: Tabulatoren, neues Zeile, Wagenrücklauf, Wagenrücklauf/Zeilenvorschub, Nullzeichen. Zu den betroffenen Bereichen der Vorlage gehören: Vorlagenbeschreibung, Regionsname, Vorgegebene Texte für Bildregionen, Fragentext, Fragennamen, Antwortbezeichnungen, Antwortcodes, Leerzeichen/Mult/Duplikat/Fehlerrückgabewerte und ID-Werte.
  • Fehler 32811 beim Überprüfen von Regionen mit doppelten Werten: Ein Fehler # 32811 wurde behoben, wenn Daten mit doppelten Antworttexten überprüft wurden.
  • Digital gefüllte PDF- Dateien wurden beim Archivieren nicht richtig formatiert: Es wurde ein Problem behoben, bei dem PDF-Dateien beim Lesen digital markierter PDF-Dateien und beim Archivieren der Bilder nicht richtig formatiert wurden.
  • Benutzerdefinierter Export: Es wurde ein Problem behoben, bei dem der benutzerdefinierte Export eine Verzögerung für sehr große Dateien zeigte.
  • Benutzerdefinierter Export: Es wurde ein Problem behoben, bei dem der benutzerdefinierte Export die Startzeile bei der Datenausgabe nicht speicherte.
  • Öffnen von gespeicherte Antwortschlüssenl/Umfragedefinitionen mit mehreren Datensätzen: Remark öffnet jetzt ordnungsgemäß gespeicherte Antwortschlüssel- und Vermessungsdefinitionsdateien, auch wenn mehrere Datensätze verwendet werden.
  • Nicht-tabellierte Regionen, die in der erweiterten Umfrage als tabellariert angezeigt werden: Es wurde ein Problem behoben, bei dem nicht tabellierte Regionen aufgrund eines Aktualisierungsfehlers in Analyse-Assistenten als tabelliert markiert wurden.
  • Auswählen von Textfragen als subjektiv: Es wurde ein Problem behoben, bei dem Sie Textfragen als subjektive Fragen im Text-Assistenten auswählen konnten.Sie können die Frage jetzt in numerisch ändern und auf "Subjektiv" setzen, sie kann jedoch nicht als "Subjektiv" verwendet werden, wenn sie auf den Typ Text eingestellt ist.
  • Exportieren numerischer/textueller Ergebnisse mit Noten: Es wurde ein Problem behoben, bei dem alle möglichen Datenspalten beim Exportieren der Notenergebnisse inText- oder numerischen Formaten erschienen.
  • Ungültige Antworten auf den detaillierten Artikelanalysebericht: Es wurde ein Problem behoben, bei dem die von Hand eingegebenen ungültigen Antworten im detaillierten Artikelanalysebericht nicht korrekt angezeigt wurden, wenn sie nach Excel exportiert wurden.
  • Exportieren von Berichten mit internationalen Zeichen nach Excel: Der Excel-Export unterstützt nun internationale Zeichen in den Fragennamen.
  • Bilder mit niedriger Qualität im integrierten Analyseberichten: Die Einstellungen für den Integrierten Analyseberichten wurden aktualisiert, um die Bildqualität für Bildclips auf "Hoch" zu setzen.
  • Ungültige Hervorhebung für Studenten-Antwortbericht: Ein Problem wurde behoben, bei dem die Excel-Version des Studenten-Antwortberichts mehrere Antworten fälschlicherweise als grün (korrekt) markiert hat, wenn sie ordnungsgemäß als falsch eingestuft werden sollten.