Remark Office OMR  Features

Prüfen Sie anhand der folgenden Feature-Liste, was Remark Office OMR für Sie tun kann... dann laden Sie die Demo-Version! Sie sind nicht sicher, ob Sie upgraden sollen? Checken Sie die Erweiterungen von Remark Version 9 .
Schriftarten für Barcodes und OMR-Bubbles können Sie im im Downloadbereich herunterladen.

Highlights

  •     Benutzerfreundliches Spreadsheet-Style Interface (engl.)
  •     Aussergewöhnliche OMR (Optical Mark Recogniction=Markierungserkennung) und OCR (Optical Character Recognition (Maschinen-)Schrifterkennung) für normale  Papierformulare
  •     Erkennt Barcodes in jeder Anordnung, auch 2D
  •     Automatische Formular-Identifikation
  •     Datenbank-Verifikation (für Codierung etc.)
  •     Datenbank-Update (alle gängigen Spreadsheets und dbs)
  •     Doppelseitige, Mehrseitige Formulare
  •     Bewertet (Prüfungs-)Tests & zählt Studien aus
  •     Fragentexte können in Analyse ausgewiesen werden
  •     Produziert nützliche Berichte mit 3D Grafiken & Charts
  •     Unterstützt fast alle Desktop Scanner
  • Exportiert Daten zu jedem Spreadsheet, Datenbank oder Statistikpaket (mehr als 30 verschiedene Dateiformate)
  •     HTML File Format um Ergebnisse im Internet/Intranet zu publizieren
  •     Unterstützt über 20 verschiedene Image File Formate
  •     On-line Fehlerkorrektur & Erfassung handschriftlicher Kommentare
  •     Erkennt auch schlecht lesbare Drucke/Eingaben
  •     Batch Mode zur unbeaufsichtigten Datenerfassung
  •     Automatischer Faxempfang
  •     Erschwinglicher Preis
  •     Technischer Support in Deutschland


Export-Formate
Sie können Ihre Daten zu praktisch jeder Tabellenkalkulation, zu einer Datenbank oder einem Statistikpaket exportieren, indem Sie eines der folgenden Dateiformate benutzen:

Remark (RMK)
    SPSS (SAV)
    Survey Pro (SRV)
    Survey System (DAT)
    ASCII [commas] (ASC)
    ASCII [tabs] (ASC)
    Spreadsheet  [commas]
    Spreadsheet [tabs]
    Lotus 1-2-3 (WKS)
    Report (RPT)
    DIF Files (DIF)
    Fixed ASCII (SDF)
    LXR Test (MRG)
    Access 2000 (MDB)
    Access 7.0-8.0 (MDB)
    Access 2.0 (MDB)
    Access 1.1 (MDB)
    Access 1.0 (MDB)

CCI Assessment
    dBase 5.0 (DBF)
    dBase IV (DBF)
    dBase III (DBF)
    FoxPro 3.0 (DBF)
    FoxPro 2.6 (DBF)
    FoxPro 2.5 (DBF)
    FoxPro 2.0 (DBF)
    Excel 2000 (XLS)
    Excel 8.0 (XLS)
    Excel 5.0-7.0 (XLS)
    Excel 4.0 (XLS)
    Excel 3.0 (XLS)
    Paradox 5.X (DB)
    Paradox 4.X (DB)
    Paradox 3.X (DB)
    ODBC
    HTML (HTM)

Statistiken
Remark Quick Stats erstellt eine detaillierte Analyse Ihrer Studien und eine komplette Notenauswertung für Tests:

Studien-Statistiken:

  • Für jede Frage berechnet Remark Office OMR: Mittelwert, Varianz, Standardabweichung, Standardfehler, Min, Max, Range, Median, Schiefe, Kurtosis, T-Wert,  Perzentile, Konfidenzintervalle
  • Für jede Antwort berechnet Remark Office OMR: Häufigkeit, Prozent, Prozent auf Basis gültiger Antworten   
  • Ein Kommentar-Report listet alle handschriftlichen Antworten übersichtlich auf
  • Kreuztabellen


Test-Statistiken beinhalten:

  •  Der ‘Grade Wizard’ (Noten-Assistent) leitet Sie durch den Prozess der Bewertungs-Schematisierung für Ihren Test
  •  Für jede Frage berechnet Remark Office OMR: Mittelwert, Varianz, Standardabweichung, Standardfehler, Min, Max, Range, Median, Schiefe, Kurtosis, T-Wert,  Perzentile, Konfidenzintervalle, P-Werte, Punkt-Biseriale Korrelation
  •  Für jede Antwort berechnet Remark Office OMR: Häufigkeit, Prozent, Prozent auf Bassis gültiger Antworten, Point Biserial
  •  Für jeden Prüfling berechnet Remark Office OMR: Total score, Raw score, Grade, Z, T, ETS scores, Dev. IQ,  Anzahl korrekt, inkorrekt, unbeantwortet


Grafiken
Sie haben die Auswahl aus einer Vielzahl von Grafik-Typen (alle können kopiert und gedruckt werden):

  •  Pie
  •  Bar
  •  Horizontal Bar
  •  Line
  •  Area
  •  Point
  •  Polar
  •  Fast Line
  •  Box and Whisker
  •  Error
  •  Volume
  •  Bezier
  •  Radar

Image Formate
Remark Office OMR kann Formulare verarbeiten, die als Bilddateien gespeichert wurden. Dies erlaubt Remark, ankommende Faxe und bereits gescannte Formulare zu lesen.

 AT&T Group 4 (ATT)
 Brook Trout (BRK)
 CALS Raster (CAL)
 CIF (CIF)
 Gem Raster (IMG)
 Kofax (KFX)
 Laser View (LV)
 Macintosh Paint (MAC)
 Macintosh Picture (PCT)
 Microsoft Paint (MSP)
 Multipage PCX (DCX)

    PBM (PBM)
    PCX
    Portable Network Graphics (PNG)
    Silicon Graphics (SGI)
    Sun Raster (RAS)
    TIFF (Uncompressed)
    TIFF CCITT
    TIFF CCITT G3 (1d)
    TIFF CCITT G3 (2d)
    TIFF CCITT G4
    TIFF Mulitpage

    Windows Bitmap (BMP)
    Windows DIB (DIB)
    Windows Metafile (WMF)
    WordPerfect (WPG)
    XBitmap (XBM)
    XPixmap (XPM)

Unterstützte Scanner
Remark Office OMR arbeitet mit normalen Dokumenten-Scannern. Eine automatische Dokumenten-Zufuhr (ADF) wird empfohlen, ist aber keine Voraussetzung.  Bewährt für Small-Business Anwendungen hat sich der leistungsfähige und preiswerte Fujitsu fi-6130. Remark Office OMR unterstützt die meisten marktüblichen Scanner mit dem TWAIN-Protokoll.

Systemanforderungen

  •     Pentium oder schnellerer IBM-kompatibler Computer
  •     Windows 95 oder höher
  •     1 GB (oder mehr) RAM
  •     1 GB (oder mehr)  freie Plattenkapazität
  •     Unterstützter TWAIN-Scanner
  •     Maus